KnaufKnauf

zurück

Perlfix-Ansetzgips

Perlfix-AnsetzgipsAnsetzgips für Trockenputz, schnellerhärtender und hochfest.

Perlfix-Ansetzgips
  • Bewährt und sicher
  • Leichtgängiger Spezialkleber auf Gipsbasis
  • Ergiebig
  • Gut haftend und hochfest
  • Schnellerhärtend
  • Geprüft nach EN 14496
  • IBO geprüft
  • Steiler Festigkeitsanstieg nach Versteifungsbeginn
  • Verarbeitungszeit ca. 30 Minuten

Verbrauch
ca. 5 kg/m²

Details

Einsatzbereich
  • innen
Einsatzgebiet
  • Wand
Prüfbescheide & Gutachten
IBO CE
Brandverhalten und Normen

Brandverhaltensklassen nach EN 13501-1

  • A1: Nichtbrennbar

Produkttyp nach Norm

  • Kleber auf Gipsbasis für Verbundplatten und Gipsplatten zur Wärme- und Schalldämmung

Untergrundvorbereitung

  • Der Untergrund muss tragfähig, sauber, trocken, staub- und fettfrei sein.
  • Glatte, nicht-saugende Betonflächen mit Knauf Betokontakt oder Knauf Spezialhaftgrund vorbehandeln.
  • Stark saugende Untergründe (z.B. Porenbeton) mit Knauf Grundiermittel, Knauf Tiefengrund oder Knauf Spezialhaftgrund vorbehandeln.

Anmischen

  • 25 kg Knauf Perlfix-Ansetzgips in ca. 13 l kaltes und klares Wasser einstreuen und mit Motorquirl zu pastöser Masse anrühren.

Verarbeitung

  • Bei unebenem Untergrund Knauf Perlfix-Ansetzgips in Batzen im Abstand von ca. 35 cm auftragen. Bei stark unebenem Untergrund mit ca. 10 cm breiten Gipsplattenstreifen und Perlfix-Ansetzgips auffüttern.
  • Auf Gips-Verbundplatten MW im Haftzonenbereich der Platten eine dünne Schicht Perlfix-Ansetzgips mit der Glättkelle in die Dämmschicht eindrücken.
  • Gipsplatten/Gips-Verbundplatten lot- und winkelrecht an den Untergrund drücken und mit Richtlatte anklopfen. Dicke der Perlfix-Ansetzgips-Batzen nach dem Anklopfen >= 1 cm.
  • Gipsplatten dicht stoßen und mit Uniflott, Fugenfüller Leicht, Gelbband oder Grünband verspachteln.
  • Verarbeitungszeitraum: Vom Einstreuen an ca. 20 Minuten, je nach Beschaffenheit des Untergrundes. Unsaubere Gefäße und Werkzeuge verkürzen den Verarbeitungszeitraum. Ansetzen, Aus- und Nachrichten ca. 10 Minuten nach Auftragen beenden.

Ergänzende Hinweise

  • Perlfix-Ansetzgips nicht mit anderen Materialien mischen.
  • Gefäße und Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit Wasser säubern.
  • Die Trockenzeit beträgt ca. 1 bis 7 Tage (je nach Baustellenbedingungen). Die volle Belastbarkeit ist erst nach vollständiger Durchtrocknung von Knauf Perlfix-Ansetzgips gegeben.
  • Die Raum- und Untergrundtemperatur darf +5 °C nicht unterschreiten.

Lagerfähigkeit
min. 12 Monate

Entsorgung
Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.

Anwendungstechnische Daten

Verarbeitungstemperatur: > 5 °C -
Verbrauch: ca. 5 kg/m²
Verarbeitungszeit: ca. 30 Min. -
Auftragsdicke: > 15 mm
Trocknungszeit: ca. 24 Std.

Materialtechnische Daten

Chemische Charakterisierung: Ansetzgips aus Calciumsulfat-Halbhydrat und Additiven.
Form: pulvrig
Farbe: weiß, weiß-beige, weiß-grau
Geruch: geruchlos
Siedepunkt in °C: Nicht anwendbar.
Schmelzpunkt in °C: Nicht anwendbar.
Flammpunkt in °C: Nicht anwendbar.
Zündtemperatur in °C: Nicht anwendbar.

Sicherheitstechnische Daten / Erste-Hilfe Maßnahmen

Bei Einatmen: - Frischluftzufuhr, bei Beschwerden Arzt aufsuchen.
Bei Augenkontakt: - Augen mehrere Minuten bei geöffnetem Lidspalt unter fließendem Wasser spülen. Bei anhaltenden Beschwerden Arzt konsultieren.
Bei Hautkontakt: - Mit Seife und Wasser abwaschen.
Bei Verschlucken: - Mund ausspülen und reichlich Wasser nachtrinken. - Ärztlicher Behandlung zuführen.

Downloads

Bezeichnung Ausgabe Dokumententyp
K465.at Knauf Perlfix-Ansetzgips 2014/01 Technische Blätter
PDF
Perlfix-Ansetzgips 2013/06 Leistungserklärung
PDF
Perlfix-Ansetzgips 2015/03 Sicherheitsdatenblatt
PDF
Perlfix-Ansetzgips 2016/05 Produktratgeber
PDF
Perlfix-Ansetzgips (Breite: 1200, Höhe: 1083) Produktbild

Produktvarianten

Artikelnummer EAN Bezeichnung
109953 9002943016613 25 kg
420891 9002943016873 10 kg