• Kontakt
  • WebNews

Knauf Vorsatzschale

Mehr Schall- und Wärmeschutz

Möchte man Schall- und Wärmeschutz von bestehenden Massivwänden verbessern, werden Knauf Vorsatzschalen eingesetzt. Damit erreicht man nicht nur eine perfekte Optik, sondern auch Schall- und Wärmedämmung nach Maß.

Willkommener Begleiteffekt: haustechnische Leitungen in beliebiger Anzahl an beliebiger Stelle verschwinden im Raum zwischen bestehender Wand und Knauf Vorsatzschale. Das lästige Aufstemmen der Massivwand und anschließendes Verputzen kann ebenfalls entfallen.

Unterkonstruktionen können aus Holzlatten oder Knauf Metallprofilen hergestellt werden. Für die Befestigung der Knauf Gipsplatten werden Knauf Schnellbauschrauben verwendet (Schraubenlänge 35 mm bei Holzunterkonstruktion, Schraubenlänge 25 mm bei Metallunterkonstruktion).

Verarbeitungshinweise

Für eine größere Darstellung des Bildes klicken Sie bitte auf dieses!

  • Knauf UD-Profile mit der Blechschere maßgerecht zuschneiden.
  • Zur optimalen Schalldämmung selbstklebendes Knauf Dichtungsband vor der Befestigung der UD-Profile an Boden und Decke auf die Profile kleben.
  • Knauf UD-Profile im erforderlichen Abstand (je nach Dämmstoffdicke bzw. der Breite von haustechnischen Leitungen) mit Knauf Drehstiftdübel K6/35 an Decke und Boden befestigen (max. Dübelabstand 1 m). Zur Schalldämmverbesserung soll der Abstand von der Vorderkante der Unterkonstruktion bis zur bestehenden Wand mind. 50 mm betragen.
  • Zur Mittelunterstützung der Knauf CD-Profile werden in halber Wandhöhe (Maximalabstand = 1,5 m) Knauf Direktabhänger (mit Dichtungsband hinterlegt) mit Drehstiftdübel an der Wand befestigt.
  • Die CD-Profile 60/27 werden in Abständen von 45 cm (bzw. 65cm bei Querverlegung der Platten) senkrecht in die UD-Profile eingestellt und mit den Direktabhängern verschraubt.
  • Nach dem Einbau der Installationen und dem Anbringen der Dämmung werden die Knauf Platten senkrecht mit Schnellbauschrauben an die Unterkonstruktion geschraubt (Abstand der Schrauben max. 25 cm).
Weitere Informationen
Verarbeitungsvideo im Knauf Youtube-Channel

Achsabstände

Achsabstand CD-Profile
Längsbeplankung Achsabstand Querbeplankung Achsabstand
Gipsplattenbreite 90 cm 45 cm Gipsplattenlänge 200 cm 50 cm
Gipsplattenbreite 60 cm 60 cm Gipsplattenlänge 130 od. 260 cm 43,3 cm
Gipsfaserplattenbreite 100 cm 50 cm Gipsfaserplattenlänge 150 cm 50cm

Weiterführende Informationen zum Thema "Trockenausbau" finden Sie in unseren Ratgebern DIY zum Downloaden.