Knauf Knauf
zurück

Vidiwall

Gipsfaserplatte

Vidiwall
  • Vidiwall
  • Vidiwall

Zur Beplankung für Wand- und Deckenverkleidungen in allen Bereichen des Trockenbaus inklusive häuslicher Küchen und Bäder oder Räumen mit ähnlicher Nutzung sowie im Holz- und Holzrahmenbau einsetzbar.

Details

Eigenschaften

  • Universell einsetzbar
  • Hohe Festigkeit
  • Feuchtraumgeeignet
  • Leicht verarbeitbar
  • Baubiologisch geprüft

Anwendungsbereich

Wand- und Deckenbekleidungen, Trennwände und Unterdecken auf Unterkonstruktionen, Trennwände und Unterdecken, vorgefertigte Bauteile mit Anforderungen an den Feuerschutz sowie in Feuchträumen.

  • Einsatzbereich: innen
  • Einsatzgebiet: Decke, Wand
  • Einsatzraum Spezial: Dachausbau, Feuchtraum, Feuerschutz, Innenwände

Ausführung

Verarbeitung: Zuschnitte: Platten mit Gipsermesser ritzen und über Kante mit Latte brechen. Kanten mit Surformhobel begradigen und entstauben. Saubere Zuschnitte sind auch mit Fuchsschwanz oder elektrischer Stichsäge möglich. Verschrauben: Auf Holz- oder Metallunterkonstruktion mit Knauf Vidiwall-Spezialschrauben mit Rippenkopf. Bei einfacher Beplankung (12,5 mm) 3,9 x 30 mm, bei doppelter Beplankung (2x 12,5 mm) 3,9 x45 mm. Schraubabstand analog ÖNORM B3415. Klammern: Auf Holzunterkonstruktion mit handelsüblichen Klammern (Fa. Haubold, verzinkt und geharzt) klammerbar. Bei zweilagiger Beplankung Klammern Platte in Platte möglich.

Hinweis: Rückseitenstempel blau

Produktvariante

Bezeichnung Variante Materialnummer EAN
Vidiwall 10,0 10,0 x 1000 x 1500 mm 00545812 4003982400192
Vidiwall 12,5 12,5 x 1000 x 1500 mm 00006926 4003982001221

Zubehör