Knauf Knauf
zurück

Knauf sucht Sie!

Jobs und Karriere

Weiter

Sie suchen Freude, Faszination und Verantwortung bei der Arbeit?

DANN SIND SIE BEI UNS RICHTIG!

Wir sind ein bedeutendes, international tätiges Unternehmen der Baustoffindustrie und ein Pionier für moderne Trockenbau-Systeme. Knauf Produkte und Systeme sind innovativ, umweltfreundlich, energieeffizient, preisgerecht und nachhaltig. Sie stehen für eine sichere, gesunde und behagliche Gestaltung von Lebensräumen.

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Engagement, Ihrer Professionalität und Kreativität. Aufgrund ständiger technischer Neuerungen und hoher Qualitätsstandards führen wir weltweit die Entwicklung der Märkte an und sind eine der ersten Adressen der Branche. Wir bieten Ihnen immer wieder interessante Stellen und die Möglichkeit, bei uns und mit uns zu wachsen und erfolgreich zu sein.

Aktuelle Lehrstellenangebote

Wir suchen ab sofort einen Lehrling Prozesstechnik (m/w) in unserem Werk in Weißenbach bei Liezen

Das solltest Du mitbringen
  • Interesse für Computer, Hydraulik, Pneumatik und Steuerungstechnik
  • Teamfähigkeit und Kollegialität
  • Hohe Weiterbildungs­bereitschaft
  • Verlässliche, genaue und selbstständige Arbeitsweise

Wir bieten Dir:
  • Ein vielseitiges, spannendes und herausforderndes Aufgabengebiet
  • Prämie für Berufsschulerfolg und bestandener Lehrabschlussprüfung
  • Sehr gute Perspektiven nach Deiner Lehre bei Knauf
  • Die monatliche Lehrlingsentschädigung beträgt im 1. Lehrjahr € 911,— / brutto

Wenn Dich diese Aufgabe anspricht, dann richte bitte Deine aussagekräftige, schriftliche Bewerbung, inkl. Lebenslauf, aktuellem Zeugnis und einem Foto an:

Knauf Gesellschaft m.b.H.
Personalabteilung
z. Hd. Fr. Anneliese Bürbaumer
Knaufstrasse 1
A-8940 Weißenbach/Liezen

E-Mail: jobs@knauf.at

Hinweis zum Datenschutz

Lehrstellenbeschreibung Prozesstechnik (m/w)
Downloads

Knauf eröffnet PerspektivenInternationale Karrieremöglichkeiten bei Knauf

Als einer der führenden Baustoffhersteller weltweit beschäftigt Knauf über 23.000 Mitarbeiter an ca. 150 Produktionsstätten in mehr als 40 Ländern. Da entfaltet sich Ihnen eine breite Palette an interessanten Jobs.

Berufserfahrene Profis finden ebenso exzellente Entwicklungsmöglichkeiten wie Berufseinsteiger, Schüler und Studenten.

Informieren Sie sich im Knauf Karriere-Portal über die Zukunft in einer modernen Unternehmensgruppe.

Aufbaulehrgang/Kolleg für Bautechnik – TrockenbaumanagementHTL Baden — Malerschule Leesdorf

Der standortbezogene Ausbildungsschwerpunkt „Trockenbaumanagement“ mit seinen schulautonomen Wahlmodulen Trockenausbau und Montagetechnik mit Schnittstellenmanagement vermittelt technische und kreative Kompetenz in einem traditionellen und technisch innovativen Bereich der Bautechnik mit großem Entwicklungspotential. Die Absolventinnen und Absolventen des Aufbaulehrgangs/Kollegs für Bautechnik – Trockenbaumanagement sind damit befähigt, einen technisch-gewerblichen Beruf in der industriellen und gewerblichen Wirtschaft zu ergreifen, der ein hohes Ausmaß an technischer Kompetenz und fachpraktischer Fertigkeit im Bereich der Bautechnik erfordert. Mit dem Reife- und Diplomprüfungszeugnis eröffnet sich der Zugang zu weiterführenden Studien an Fachhochschulen, Akademien und Universitäten.

Alles rund um den Aufbaulehrgang/das Kolleg für Bautechnik – Trockenbaumanagement bei der HTL Baden finden Sie hier.

Ausbildung zum Rohstoff- und EnergietechnikerHTL Leoben

Absolventinnen und Absolventen der HTL Leoben haben vielfältige Berufsaussichten! Die Roh- und Baustoffindustrie bietet von der Gewinnung über die Produktion bzw. Verarbeitung bis hin zum Recycling interessante Betätigungsmöglichkeiten, die sich im Ausbildungsprofil widerspiegeln. Bergbau- und Aufbereitungstechnik, Forschung und Produktentwicklung, Analytik, Qualitäts- und Umweltmanagement, technisches Marketing und Projekt- und Prozessmanagement sowie Businesscontrolling sind mögliche Tätigkeitsbereiche unserer Absolventinnen und Absolventen. Dabei erstreckt sich der Einsatz der/des Rohstofftechnikerin und -technikers auch auf nachgelagerte Branchen, wie beispielsweise der pharmazeutischen oder glasverarbeitenden Industrie. Die Einsatzmöglichkeiten sind beinahe unbegrenzt und auch in Zukunft nachhaltig perspektivenreich!

Alles rund um die Ausbildung zum Rohstoff- und Energietechniker bei der HTL Leoben finden Sie hier.