Knauf Knauf
zurück

AQUAPANEL® Q4 Finish

Pastöser Flächenspachtel für hochwertige, glatte Oberflächen im Innenbereich

AQUAPANEL® Q4 Finish

Innovativer, pastöser und wasserabweisender Flächenspachtel, der als Beschichtung auf AQUAPANEL® Cement Board Indoor und AQUAPANEL® Cement Board Skylite eine Oberfläche bis Qualitätsstufe Q4 bilden kann.

Details

Eigenschaften

  • Wasserabweisend
  • Verarbeitungsfertig

Anwendungsbereich

Als Beschichtung auf AQUAPANEL Cement Board Indoor bietet AQUAPANEL Q4 Finish eine hochwertige, ebene und glatte Oberfläche. Es ist keine Armierung erforderlich. AQUAPANEL Q4 Finish kann ebenfalls als Oberflächenfinish im Deckenbereich und bei stoßfesten Wänden auf AQUAPANEL Gewebe eingesetzt werden. AQUAPANEL Q4 Finish kann in Feuchträumen eingesetzt werden, ist aber nicht für den Spritzwasserbereich geeignet.

  • Einsatzbereich: innen
  • Einsatzgebiet: Wand
  • Einsatzraum Spezial: Feuchtraum

Ausführung

Untergrund: AQUAPANEL Cement Board Indoor muss entsprechend den aktuellen Verarbeitungsrichtlinien fest auf tragfähiger Unterkonstruktion montiert sein. Oberflächen müssen trocken, sauber und staubfrei sein. Der Untergrund wird mit AQUAPANEL Grundierung grundiert.

Verarbeitung: AQUAPANEL Q4 Finish gut durchrühren und evtl. mit sehr wenig Wasser dünner einstellen. Saubere Gefäße und Werkzeuge (rostfreie Glättkelle) verwenden. AQUAPANEL Q4 Finish wird ohne Gewebeeinlage als Flächenspachtel im Wandbereich eingesetzt. Die maximale Schichtdicke beträgt 2 mm pro Arbeitsgang. Zunächst werden alle Schraubköpfe und die mittels AQUAPANEL Fugenkleber (PU) verklebten Plattenfugen mit AQUAPANEL Q4 Finish verspachtelt. In die Fugen wird ein Deckstreifen (z.B. Knauf Glasfaserfugendeckstreifen) eingebettet. Anschließend alle Unregelmäßigkeiten abschleifen und AQUAPANEL Q4 Finish nochmals breiter auftragen (min. 20 cm breit), die Schraubköpfe erneut einbetten und nach Trocknung alle Unebenheiten abschleifen. Für die vollflächige Verspachtelung AQUAPANEL Q4 Finish mit einem ca. 20 cm breiten Glätter gleichmäßig auftragen (Schichtstärke mind. 1 mm). Dabei unebene Stellen in den Fugen füllen und die Oberflächenstruktur glätten (ggf. nach dem Trocknen schleifen).

Anschließend eine weitere Schicht AQUAPANEL Q4 Finish auftragen (Schichtstärke ca. 0,5 mm) und nach dem Trocknen mit Schleifpapier (Körnung 120 oder feiner) nachbearbeiten. Die Trocknungszeit beträgt ca. 24 h pro mm Schichtstärke, abhängig von der Temperatur und Luftfeuchtigkeit. AQUAPANEL Q4 Finish kann auch als Oberflächenfinish auf AQUAPANEL Fugen- und Flächenspachtel weiß aufgetragen werden. Dies ist sowohl im Wand als auch im Deckenbereich möglich. Für die Maschinenverarbeitung des AQUAPANEL Q4 Finish wird die Knauf PFT Samba XL empfohlen.

Downloads

Bezeichnung Ausgabe Dokumententyp
AQUAPANEL® Q4 Finish 06.2016 Leistungserklärung
PDF
1 KB
AQUAPANEL® Q4 Finish 03.2014 Technisches Blatt
PDF
1 KB
AQUAPANEL® Q4 Finish 08.2018 Sicherheitsdatenblatt
PDF
1 KB

Produktvariante

Bezeichnung Variante Materialnummer EAN
AQUAPANEL® Q4 Finish 20 kg 00082637 4260021860984