Knauf Knauf
zurück

Wohnhaus all-inclusive per LKW

Wohnhaus all-inclusive per LKW

pod's Blitz – so schnell kann ein Haus fertig sein!

Wohnhaus all-inclusive per LKW
  • Wohnhaus all-inclusive per LKW
  • Wohnhaus all-inclusive per LKW
Bautafel
Verarbeiter:Bauherr/Architekt/Trockenbau: pod bau gmbh Großendorf 113 4551 Ried im Traunkreis Peter Limberger Tel.: +43 7588 93080 Mail: office@pod-bau.at
Baujahr:2020

Wohnhaus all-inclusive per LKW Bei Hagenberg im Mühlkreis denken viele zuerst an die FH und den Softwarepark. Doch nur etwa fünf Kilometer entfernt wurde nahe dem Stadtzentrum "innovative Hardware" gefertigt. Dank Vorfertigung durch die pod bau werden all-inclusive pod's mit maßgeschneiderten Lösungen per LKW angeliefert. Im September des Vorjahres war das fast 2.000 m2 große langgestreckte Grundstück nahe dem Stadtzentrum von Hagenberg noch leer. Jetzt ein knappes Jahr später sind bereits zahlreiche Bewohner - von Familien bis zu Studenten der FH - in die neu errichtete Wohnhausanlage eingezogen. pod's Blitz – so schnell kann ein Haus fertig sein! Möglich macht dies die pod bau gmbh, welche im Jahr 2018 von Gerhard Limberger und Ing. Johann Drack gegründet worden war. Ursprünglich war pod bau nicht als Baufirma im "klassischen Sinne", sondern als Generalunternehmer für die Errichtung von Fabrikhallen und Bürogebäuden gedacht. Bestes Beispiel ist jenes der NEXUS Elastomer Systems GmbH in Eberstalzell. Doch das zweite Standbein des Unternehmens, die Produktion von vorgefertigten Holz-Wohnmodulen, erlebt derzeit einen Bau-Boom. Vergleichbar mit einem Fertighausbau werden dabei Holzmodule in den Abmessungen zwischen 3 und 3,70 Meter Breite und 6,60 bis 12 Meter Länge in der Produktion in Ried im Traunkreis vorgefertigt. "Unser Vorteil ist der hohe Vorfertigungsgrad", erklärt Projektleiter Peter Limberger: "Die gesamte Elektrik und die Nasszelle werden bereits in der Fabrik vollständig ausgerüstet, per LKW werden die Module zum Baugrundstück gebracht, dort aufgestellt und miteinander verbunden. Auf diese Art ist ein Haus in vier Wochen ab Lager bezugsfertig!"

Projektbeschreibung

Details

Hausbau schneller als Behördengenehmigung

Mit der Produktion der Module sei man meist schneller als die Behörden mit den Genehmigungen. Das ist der immense Vorteil für pod bau Kunden! Denn neben dem kalkulierbaren Fixpreis ab 1.200 Euro pro m2 ab Lager und je nach Ausstattung ist es vor allem die enorme Zeitersparnis, die ihre Vorteile mit sich bringt. Limberger: "Ein normales Bauprojekt ist nach etwa 2 Jahren bezugsfertig. Bei uns sind es vier Wochen ab Schnittstelle, sprich Bodendecke. Damit sind wir in der Regel nach einem halben Jahr fertig! Für den Investor bedeutet es, dass er seine Investition früher zurückverdienen kann." Speziell jetzt gäbe es zahlreiche Projekte für Hotels in Skigebieten, weil dort in der Zwischensaison wenig Zeit für den Neubau bleibe. So wird in Bad Hofgastein der Altbestand, des Luisenhof aus dem 18. Jahrhundert, in ein modernes 5 Sterne Luxushotel mit Modulen, den sogenannten pod’s, umgebaut.

24 Wohneinheiten in 12 Monaten bezugsfertig

Leistung

Auf der Baustelle selbst geht alles ruckzuck. So auch in Hagenberg: Im Oktober 2019 war mit den beiden Häusern 2 und 3 begonnen worden. Im April 2020 kam schließlich Haus 1 hinzu. "Corona war für uns wegen der Vorfertigung in der Fabrik kein Thema", erklärt Limberger rückblickend: "Die Module sind in acht Tagen fertig. Nach einer Woche war das Dach dicht." Die drei Gebäude beherbergen insgesamt 24 hochwertige Wohneinheiten. Von diesen Wohnungen sind nur noch sechs frei, der Rest wurde bereits zwischen Mai und September an Familien oder Investoren verkauft und teilweise bereits bezogen. Die einzelnen Wohnmodule bestehen aus zwei bis fünf Zimmern in den Größen von 46 m2

(entspricht zwei Modulen) bis 89 m2 (drei Modulen) und beinhalten geflieste Nasszellen, eingebaute Sanitäranlagen sowie verlegte Leitungen. Selbst die Fenster sind bei jedem Modul bereits eingebaut und nach Kundenwunsch können auch die Küchen in den pod´s bereits montiert sein. In Zukunft sollen selbst die nach hinten gerichteten, vorgesetzten Loggien, schon als Betonplatte vorgefertigt und mit fixem Geländer geliefert werden.

Bei pod bau arbeiten die Handwerker in der Fabrik und nicht mehr wochenlang auf der Baustelle.

Maßgeschneiderte Lösung

Teil des Objekts ist auch eine Tiefgarage mit 21 Stellplätzen und zwei (auch öffentlich

zugängliche) E-Ladestationen. Nachhaltigkeit ist nicht nur dank Holzbauweise Trumpf, auf

den Dächern befinden sich Solarpaneele mit 74 kWp zur nachhaltigen Stromerzeugung.

Und das Thema Heizen, aufgrund der heißer werdenden Sommer, wird auch Kühlen von pod bau neu gedacht. "Statt Fußbodenheizung wird bei uns über die Decke geheizt und gekühlt",erklärt Limberger das neue Konzept. Hier punktet Knauf mit einer maßgeschneiderten Lösung. Schon im Vorfeld unterstütze Knauf- Experte Christoph Peham mit seinem Knowhow bei der Systemfindung und Verarbeitung: "Bei den pod's werden Standardgipsplatten auf den Wänden und hochverdichtete Gipsfaserplatten GIFAboard 1100 für Boden und Decke eingesetzt. Die Deckenheizung wurde in der GIFAboard 1100 mit 25 Millimeter Dicke integriert. Und das Besondere: abgestimmt auf die jeweiligen Modulgrößen werden Sonderformate für die pod bau gmbh produziert!" Zusätzlich werden für sämtliche Böden im Projekt Hagenberg noch Knauf GIFAboard 1100 mit 18 Millimeter und gutem Trittschallschutz verwendet. Insgesamt wurden in Hagenberg fast 6.000 m2 Knauf Platten verbaut.

Standort

Wohnhaus all-inclusive per LKW

Route finden